featured image

Frontalzusammenstoß auf der B70

Völkermarkt

Ein Verkehrsunfall heute in der Früh hielt die Rettungskräfte auf Trab. Gegen 7 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Völkermarkt zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert. Auf der B70 Höhe Ruhstatt kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. Die beiden Fahrzeuglenker mussten von der Feuerwehr mit dem hydraulischen Rettungsgeräten aus den Fahrzeugen befreit werden.

© Stadtfeuerwehr Völkermarkt

Im Einsatz standen neben der Stadtfeuerwehr Völkermarkt mit insgesamt fünf Fahrzeugen, das Österreichische Rote Kreuz mit Notärtzen und einem Rettungshubschrauber.

Die Verletzen Personen wurden nach der Erstversorgung ins Unfallkrankenhaus gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 27.01.2018 10:15 Uhr

  • 424 Views