featured image

LKW Bergung auf Lavamünder Bundesstraße

Ruden

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, lenkte ein 50-jähriger Kraftfahrer aus Feldkirchen auf der Lavamünder Straße (B80) sein Sattelzugfahrzeug samt Sattelanhänger nach links. Dabei geriet er von der Straße ins Bankett. Sein beladener Sattelzug kippte daraufhin um.

Sattelzug übersehen

Er wollte einer 64-jährigen Autofahrerin aus Klagenfurt ausweichen, die mit ihrem PKW auf der Untermitterdorf Gemeindestraße unterwegs war. Im Bereich der Kreuzung mit der Lavamünder Bundesstraße (B80) übersah die Pensionistin den Sattelzug und fuhr von der benachrangten Gemeindestraße in die Kreuzung mit der B80 ein…

Totalschaden

Der LKW-Fahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. Die 64-jährige Frau blieb unverletzt. Am Sattelzug entstand Totalschaden.

Die Lavamünder Bundesstraße war im Unfallbereich eine Zeit lang für den gesamten Verkehr gesperrt.

Geschehen am 20.02.2018

Quelle: LPD

Artikel teilen:

Geschrieben am: 20.02.2018 14:36 Uhr

  • 252 Views