featured image

Familienstreit mit gefährlicher Drohung: Betretungsverbot für einen 33-jährigen Völkermarkter

Völkermarkt

Ein 33-jähriger Mann aus Völkermarkt geriet am 5. April gegen Mitternacht mit seiner 30-jährigen Gattin im gemeinsamen Wohnhaus in Völkermarkt in Streit.

Nachdem die Gattin das gemeinsame Haus mit den beiden Kindern verließ um bei ihrer Mutter in Völkermarkt zu übernachten, verständigte ihr Mann die Polizei Völkermarkt und verlangte, dass die Polizei seine beiden Kinder abholen und zu ihm zurückbringen solle.

Nachdem ihn die Beamten über die Rechtslage informierten, stieß er verbale Drohungen gegen seine Gattin, seine beiden Kinder und die Schwiegermutter aus.  Deshalb wurde ein Betretungsverbot gegen ihn ausgesprochen und er musste auch vorläufig festgenommen werden. Der Mann wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 6.04.2019 17:30 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1615 Views