featured image

Halte- und Parkverbot im Industriegebiet – hat Völkermarkt ein Parkplatzproblem?

Völkermarkt

Ein schweres Los gezogen haben Pendler und LKW Lenker die im Völkermarkter Industriegebiet bis dato ihr Fahrzeug abstellten. Hier wurde nämlich bei der letzten Gemeinderatssitzung ein Halte- und Parkverbot durchgesetzt.

Aufgrund der Schließung des Schotterparkplatzes an der Autobahnauffahrt Völkermarkt Süd mussten sich Pendler eine Alternative suchen. Diese wurde auch rasch gefunden – das Industriegebiet. Hier wurde aber auch teilweise von LKWs die Straße „verparkt“. Die Anfahrt zu dem sich dort befindlichen Recyclingbetriebs wurde enorm erschwert und es bildeten sich Staus. In den kommenden Tagen werden deshalb im Industriegebiet Halte- und Parkverbotsschilder, geltend für alle, aufgestellt.

In Völkermarkt wird gratis Parken für Pendler zum Problem. Am Schotterparkplatz an der Umfahrungsstraße ist ein Merkur Markt geplant. Sollte dieser Bau beginnen, fällt diese Parkfläche auch weg.

Die nächste Parkmöglichkeit die in naher Zukunft eine einstweilige Nullnummer wird, ist der Parkplatz am alten Sportplatzgelände des Alpen-Adria-Gymnasiums. Aufgrund des geplanten Umbaus der Schule, werden Schülerinnen und Schüler in Container unterrichtet, welche am Sportplatz aufgestellt werden – somit fällt auch diese Parkgelegenheit in der Zeit des Umbaus flach.

An einer Lösung für das Parkproblem wird gefeilt. Es werden alternative Abstellplätze in Völkermarkt gesucht. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 8.05.2019 07:47 Uhr

  • Quelle: VK24
  • 488 Views