featured image

Neue Mittelschule Kühnsdorf bei 1. Kärntner „Tischler-Trophy“ vertreten

Eberndorf

Erstmals findet in Kärnten die „Tischler-Trophy“ statt. Schülerinnen und Schüler aus sieben Kärntner Schulen nehmen an diesem Projekt teil. Auch die Neue Mittelschule Kühnsdorf ist vertreten.

Begeisterung zum Tischler-Beruf wecken

Bei dem Projekt sucht die Innung der Tischler und Holzgestalter gemeinsam mit der Antenne Kärnten die talentiertesten Holz-Jungprofis. Die teilnehmenden Schulklassen – es sind insgesamt zwölf – haben im Werkunterricht und teilweise an zusätzlichen Nachmittagen ein Möbelstück nach ihren Vorstellungen geplant und gebaut. Alle Teilnehmer bekamen die gleichen Bretter, Platten und Latten um ihre eigene Kreation umzusetzen. Natürlich wurden allen Teams als kleines Zuckerl Tischler zu Verfügung gestellt, die aber eher wie Joker, sprich mit Ratschlägen und Fachwissen, zur Seite standen.

Die 4A und 4B Klasse der NMS Kühnsdorf baute ein Rednerpult mit Buchständer als Doppelfunktion ©Antenne Kärnten

Die Meisterstücke sind ab sofort in der Wirtschaftskammer Kärnten am Europaplatz in Klagenfurt ausgestellt. Via Voting auf Antenne Kärnten kann man, zusätzlich zur Fachjury, für seinen Favoriten abstimmen. Am 5. Juni wird bei einer Abschlussveranstaltung die Siegerklasse im Casineum Velden ausgezeichnet.
Hier geht’s zum Voting: https://www.antenne.at/kaernten/tischler-trophy

Artikel teilen:

Geschrieben am: 8.05.2019 12:23 Uhr

  • Quelle: Antenne Kärnten
  • 738 Views