featured image

Unwetter suchte die Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See heim

St. Kanzian am Klopeiner See

Am gestrigen Mittwochabend hielten mehrere Familien im Gemeindegebiet von St. Kanzian am Klopeiner See den Atem an, schnappten sich ihr Telefon und alarmierten die 122.

Grund dafür war eine Gewitterzelle die auch Regen und Sturmböen mit sich brachte. An einigen Stellen war der Platzregen so stark, dass er zahlreiche Keller und Straßen überschwemmte wie unter anderem in Vesielach, beim Panoramaweg und in Kleindorf.

Am schlimmsten traf es die Ortschaft Kleindorf. Hier waren bis in die späten Nachtstunden mehrere Feuerwehren im Einsatz um die Straßen von Schlamm zu befreien und Keller auszupumpen.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 6.06.2019 08:30 Uhr

  • Quelle: VK24
  • 3170 Views