featured image

Warum im Schloss Bleiburg bald Konzertklänge zu hören sind

Bleiburg

Zur Förderung junger Künstler aus dem Alpe-Adria-Raum veranstaltet der Lions-Club Bleiburg am Sonntag, den 16. Juni, eine Matinee auf Schloss Bleiburg.

Junge talentierte Kammermusiker aus Klagenfurt, Linz, Salzburg und Ljubljana unter andrem die Solisten Lenart Zih, Miha Petek und Kathrin Kutej präsentieren als „Lions Chamber Orchestra“ ihr Abschlusskonzert. Geleitet wird das Orchestra von Gregor Kovačič.

Gregor Kovačič ist Kapellmeister der Jauntaler Trachtenkapelle Loibach ©Arthur Ottowitz

Der Empfang beginnt um 10:15 Uhr, um 11:15 Uhr werden dann, im neu renovierten Renaissancehof, Stücke von Antonio Vivladi, Joseph Haydn, Ottorino Respighi und Edward Grieg von den Jungtalenten interpretiert.

„Der Besuch dieses Konzertes in der Kulturstadt Bleiburg bietet zugleich die seltene Gelegenheit den Innenbereich des privaten Schlosses der gräflichen Familie Thurn-Valsassina zu besichtigen und die besondere Akustik dieses Aufführungsortes zu genießen“

Arthur Ottowitz, Mitglied des Lions Club Bleiburg

Vorverkaufskarten gibt es bei allen Mitgliedern vom Lions Club Bleiburg oder unter der Kartenhotline: 0664/24 21 969. Die Einnahmen des Konzerts kommen ausschließlich den teilnehmenden jungen Künstlern zu Gute. Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Grenzlandheim Bleiburg statt.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 6.06.2019 12:38 Uhr

  • Quelle: Arthur Ottowitz
  • 862 Views