featured image

Über 15 Feuerwehren bei Waldbrand in Zell-Freibach

Unweit von der Bezirksgrenze wütet aktuell ein Waldbrand. Momentan sind rund 15 Freiwillige Feuerwehren, das Österreichische Bundesheer, Polizei sowie Waldbrandunterstützungselemente des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes sind vor Ort.

In der Gemeinde Zell, in der Nähe des Terkl-Turmes, entfachte gegen 11 Uhr, aus uns noch unbekannter Ursache, ein Waldbrand. Die BFKDO Klagenfurt-Land schrieb in einer Aussendung, dass sich das Feuer schnell ausbreitete und so mussten mehrere Feuerwehren dazu alarmiert werden. Gegen 14 Uhr brannten bereits rund vier Hektar an Waldfläche.

Um das Feuer so schnell wie möglich unter Kontrolle zu bringen sind unter andrem auch die FF Abtei, FF Gallizien und FF Bad Eisenkappel angefordert worden. Des Weiteren die Waldbrandunterstützungselemente Ost und West des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes, Polizei und Hubschrauber Libelle, das Österreichische Bundesheer mit Alouette III, AB 212 und S70-Black Hawk.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 7.06.2019 14:21 Uhr

  • Quelle: BFKDO Klagenfurt Land
  • 1202 Views