featured image

Tödlicher Verkehrsunfall bei Tarvis – Völkermarkter Familie involviert

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern, den 15. August gegen 17 Uhr, auf der A23 Nahe Tarvis in Italien. Wie es dazu kam, ist bislang noch unklar. Eine Frau aus Italien kam jedoch dabei ums Leben.

Wie ORF Kärnten meldete, kollidierten am Donnerstagnachmittag zwei Fahrzeuge auf der Autobahn miteinander. In einem der beiden Autos, gelenkt von einem 56-jährigem Mann, saß eine vierköpfige Familie aus dem Bezirk Völkermarkt. Sie waren nach einem Urlaub in Italien auf dem Weg nach Hause.

Für eine 76-jährige Frau aus dem zweitbeteiligten Fahrzeug kam jede Hilfe zu spät. Die Familie aus dem Bezirk Völkermarkt wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus nach Villach gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 16.08.2019 12:55 Uhr

  • Quelle: ORF Kärnten
  • 5121 Views