featured image

Die Jauntaler Saubart’l: Wer Brauchtum liebt, der lebt ihn

Feistritz ob Bleiburg

Die Tage werden kürzer und von Woche zu Woche schreiten wir einem alten Brauchtum entgegen, der in Kärnten von vielen nicht nur geliebt sondern auch gelebt wird. Die Rede ist von den Krampus- und Perchtengruppen die vielen den Puls höhen schlagen lassen.

Wer denkt, das die Saison für solche Brauchtumsvereine nur einige Wochen im Jahr dauert, ist weit gefehlt. Auch außerhalb der Krampuszeit wird geplant, gearbeitet und gemanaged, um den Besuchern der Krampus- und Perchtenläufe eine spektakuläre Show bieten zu können.

Ein Verein der seit 2016 besteht sind die Jauntaler Saubart’l aus der Region Feistritz ob Bleiburg. Das dynamische 18-köpfige Team rund um Obmann Manuel Hober ist auch in der heurigen Saison sehr aktiv unterwegs. Restlos mit Krampusumzügen und Maskenausstellungen ausgebucht, starten sie bereits heute, den 11. Oktober, bis einschließlich Sonntag in der Fabrik Klagenfurt, wo ihre Masken neben einigen anderen ausgestellt werden.

©Jauntaler Saubart’l

Aber auch die Jauntaler Saubart’l haben eine Maskenaustellung geplant. Bei der bereits zweiten Ausstellung, die vom 18. bis 20. Oktober in der Mehrzweckhalle in St. Michael ob Bleiburg stattfindet, erwarten die Gäste nicht nur 20 Aussteller aus ganz Österreich sondern auch zwei Partyabende mit Livemusik. Näheres hierzu gibt es unter diesem Link: https://www.facebook.com/events/377080322954393/

Artikel teilen:

Geschrieben am: 11.10.2019 08:46 Uhr

  • Quelle: Jauntaler Saubart'l/VK24
  • 710 Views