featured image

Tischlerei WEKO: Ein halbes Jahrhundert Familie

Eberndorf

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Tischlerei WEKO in Mittlern, wurde dem Betrieb seitens der Gemeinde Eberndorf vergangene Woche ein besonderes Geschenk überreicht.

Bürgermeister Gottfried Wedenig, die Vizebürgermeister Wolfgang Stefitz und Matthias Burtscher sowie sowie weitere Gemeindevertreter machten sich auf den Weg nach Mittlern, um der Familie Kotnik, die den Familienbetrieb seit einem halben Jahrhundert führt, das Gemeindewappen für ihre besonderen Leistungen zu überreichen.

Der Familienbetrieb

Der Familienbetrieb, welcher am 4. November 1968 von Tischlermeister Werner Kotnik gegründet wurde und seit dem Jahr 2002 von seiner Tochter Daniela Kotnik geführt wird, beschäftigt derzeit neun engagierte Mitarbeiter. Die Firma zählt zu den größeren handwerklichen Betrieben in der Gemeinde und ist einer der größten Arbeitgeber im Raum Mittlern. Schließlich und endlich wurde die Jubiläumsfirma gemeinsam mit dem Architektenbüro Winkler-Ruck aus Klagenfurt mit dem Holzbaupreis Kärnten 2019 ausgezeichnet.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 12.11.2019 09:17 Uhr

  • Quelle: Gemeinde Eberrndorf/Schöpfer
  • 298 Views