featured image

Schwer verletzt: 54-jähriger Paragleiter stürzte nach Start

Am heutigen 11. Jänner gegen 14:30 Uhr startete ein 54-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt mit seinem Paragleitschirm vom offiziellen Startplatz auf der sogenannten „Miklwiese“ in der Gemeinde Ebenthal, Bezirk Klagenfurt-Land.

Beim Startvorgang kam er auf der steil abfallenden Böschung zu Sturz und zog sich dabei eine schwere Beinverletzung zu.

Mittels Handy verständigte er die Rettungskräfte. Die Besatzung des Rettungshubschraubers C 11 führte die Erstversorgung im steilen Gelände durch und barg in der Folge den Schwerverletzten mittels Seil.

Nach der weiteren Versorgung am Zwischenlandeplatz wurde der 54-jährige in das Klinikum nach Klagenfurt geflogen.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 11.01.2020 18:28 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 736 Views