featured image

Ein weiteres Puzzlestück für den Tourismus am Klopeiner See

St. Kanzian am Klopeiner See

Die erste Gemeinderatssitzung im neuen Jahr hat in St. Kanzian eine weitere Neuerung gebracht. In der Tourismusregion gibt es aktuell einige Projekte die umgesetzt werden. Neben dem Spielehaus, dem Badehaus und der Revitalisierung vom Hotel Krainz wurden nun auch zwei „Mobile Homes“ für den Campingplatz Nord am Klopeiner See angekauft.

Wer in den letzten paar Jahren in Kroatien Urlaub gemacht hat, hat sie bestimmt gesehen – die Mobile Homes. Kleine Häuschen, mit im Schnitt 30 Quadratmeter Wohnfläche, voll ausgestattet, lassen Gäste den Urlaub in den „eigenen vier Wänden“ genießen.

Auch von Innen sehen die „Mobile Homes“ sehr ansprechend aus ©Privat

Mobile Homes für bis zu sechs Personen

Für den Campingplatz Nord wurde nun seitens der Kommunalgesellschaft der Gemeinde zwei moderne Mobile Homes angekauft. Besichtig wurden sie zuvor in Kroatien bei dem Unternehmen „Nord Mobil„. Die beiden Mobilheime, mit einer Größe von rund 40 Quadratmeter, haben eine Küche, zwei Bäder, zwei Schlafzimmer und eine ausziehbare Couch mit einem Fernseher. Eines der beiden Häuser wird auch wintertauglich – es wird unter anderem mit einer Bodenheizung ausgestattet sein.

Ab April kann man die voll klimatisierten Häuser am Klopeiner See mieten. Auch die Preise dürfen schon verraten werden. Die unten angeführten Tagespreise sind exklusive Ortstaxe, Wasser, Strom und Endreinigung.

  • April, Mai und Oktober: 100 Euro
  • Juni und September: 130 Euro
  • Juli und August: 180 Euro

Artikel teilen:

Geschrieben am: 14.01.2020 08:35 Uhr

  • Quelle: Gemeinde St. Kanzian/Kresnik
  • 1817 Views