featured image

C11 im Einsatz: 45-Jähriger schnitt sich mit laufender Motorsäge ins Bein

St. Kanzian am Klopeiner See

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es heute gegen kurz nach 14:30 Uhr in der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See.

Ein 45-jähriger Mann aus der Gemeinde St. Kanzian war auf seinem Anwesen mit dem Fällen eines Baumes beschäftigt. Im Zuge dieser Tätigkeit rutschte die Motorsäge plötzlich ab und die laufende Kette verletzte ihn am Bein.

Der Mann trug keine Schutzkleidung und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von einem Rettungssanitäter erstversorgt und im Anschluss vom Notarzt des Rettungshubschraubers C 11 ärztlich versorgt und in das Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 25.01.2020 18:08 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1063 Views