featured image

Mit Auto in Bachbett gelandet

Um ein Auto bergen zu können, musste die FF Stein im Jauntal heute ein Bachbett provisorisch mit Hölzern ausbauen. Vermutlich aufgrund von rutschigen Straßenverhältnissen war ein Pensionist aus der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See mit seinem Pkw in Seidendorf von der Landesstraße abgekommen und im Bachbett steckengeblieben. Mit Hilfe der Feuerwehrleute konnte der Wagen von einem Bergeunternehmen herausgezogen werden.

Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Im Einsatz standen:

  • Feuerwehr Stein im Jauntal
  • Polizei
  • ÖAMTC

Artikel teilen:

Geschrieben am: 1.01.2018 20:38 Uhr

  • 204 Views