Aktuell, Gallizien

Bei Waldarbeiten verletzt

Am 17. Jänner gegen 14:00 Uhr war ein 20-jähriger Mann aus Gallizien in einem Waldstück in der Gemeinde Gallizien mit Forstarbeiten beschäftigt. Im Zuge dieser Arbeiten wollte er einen am Boden liegenden Stamm mit einer Motorsäge durchschneiden. Dabei habe sich die Motorsäge verkantet und ihn an einem Fuß unbestimmten Grades verletzt.

Der Mann wurde nach Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

Quelle: LPD