featured image

Neues Rüsthaus für die Stadtfeuerwehr Bleiburg

Bleiburg

Vor dem Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Bleiburg fand vor kurzem die Spatenstichfeier für den Um- und Zubau des Rüsthauses statt.

„Es ist ein sehr erfreulicher Tag für Bleiburg aber auch für das gesamte Landesfeuerwehrwesen, wenn wir heute einen seit 40 Jahren anstehenden historischen Spatenstich feiern. Mit dem Bau soll auch ein äußeres Zeichen geschaffen werden“, so LH Peter Kaiser.

Die Baumaßnahmen, 1,5 Millionen Euro werden in das Projekt investiert, stellte Baumeister Karl Liesnig vor. Die Begrüßung nahm Bleiburgs Bürgermeister und Feuerwehrreferent Stefan Visotschnig vor.

Der Feuerwehrabschnitt Bleiburg mit den Gemeinden Bleiburg, Feistritz ob Bleiburg und Neuhaus umfasst elf Feuerwehren mit 492 Mitgliedern. Im Jahr 2017 gab es im Abschnitt Bleiburg 166 Brand- und 496 technische Einsätze. Insgesamt wurden 9.637 Einsatzstunden geleistet.

Zur Gemeinde Bleiburg gehören:

  • FF Bleiburg
  • FF Rinkenberg
  • FF Replach
  • FF Aich.

Zur Gemeinde Feistritz ob Bleiburg gehören:

  • FF Feistritz
  • FF St. Michael
  • Betriebs-Feuerwehr Mahle

Zur Gemeinde Neuhaus gehören:

  • FF Bach
  • FF Neuhaus
  • FF Schwabegg

Quelle: LPD Kärnten

Artikel teilen:

Geschrieben am: 26.02.2018 08:01 Uhr

  • 65 Views