featured image

Pornhub: Auch Poppendorf hätte Premium-Account verdient

Griffen

Schon gesehen? Es ist derzeit in aller Munde. Das Porno-Portal Pornhub gewährt Einwohnern von Ortschaften, deren Namen sexuell interpretiert werden kann, kostenlosen Zugang zum Premium-Paket. Und das weltweit und ein Leben lang. „Fucking“, ein Dorf in Oberösterreich, wurde hierfür bereits ausgewählt.

Dabei hätte es sich namenstechnisch unter anderem auch die Ortschaft Poppendorf in der Gemeinde Griffen verdient…

Viele, die die Ortsnamen früher belächelt haben, werden auf dieses Angebot jetzt wohl neidisch sein. Und genau das ist auch das Argument des Online-Portals. Wer bei der Erwähnung seines Heimatortes regelmäßig schief angeschaut wurde, soll jetzt einen Nutzen vom Namen haben. Mit dem „Premium Places“-Programm will das Unternehmen laut eigenen Angaben dazu beitragen, dass die „Einwohner dieser Orte ein wenig stolzer auf ihre Wurzeln sind“.

Mit dabei sind übrigens auch die Ortschaften Rectum (Niederlande), Dildo (Kanada), Fort Dick  (USA), Petting (Deutschland), Bitsch (Schweiz), Horni Police (Tschechische Republik), La Vagina (Italien), Orgy (Frankreich) sowie Blowhard (Australien).

Artikel teilen:

Geschrieben am: 29.03.2018 09:50 Uhr

  • 161 Views