featured image

Rettungshubschrauber Alpin 1 im Einsatz auf der Petzen

Feistritz ob Bleiburg

Am 2. April 2018 gegen 13.30 Uhr, fuhr eine 34-jährige Frau aus St. Kanzian am Klopeiner See mit ihren Schiern im Schigebiet Petzen talwärts. 100 Meter nach der Spitzkehre unterhalb des Stollenliftes kam sie nach einem Fahrfehler aus eigenem Verschulden zu Sturz. Sie geriet über den Pistenrand hinaus in den steil abfallenden Hochwald. Dabei prallte sie gegen mehrere Bäume und zog sich schwere Verletzungen zu.
Sie wurde von der Bergwacht Bleiburg mit der Bergewanne und Stahlseilwinde geborgen und anschließend vom Rettungshubschrauber Alpin 1 ins UKH Klagenfurt gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 3.04.2018 06:44 Uhr

  • 753 Views