featured image

Taucheinsatz am Klopeiner See

St. Kanzian am Klopeiner See

Am 27. Mai alarmierte die Landesalarm- und Warnzentrale den Bezirkswasserdienst der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bezirk Völkermarkt zu einem Taucheinsatz. Am Ufer des Klopeiner See hatte ein Augenzeuge eine Person untergehen gesehen.

„In kürzester Zeit standen wir mit insgesamt 15 Einsatztauchern im Einsatz, weitere Kräfte waren bereits zum Einsatz unterwegs“, so Einsatzleiter und Bezirkswasserdienstbeauftragter Wolfgang Tischler von der Freiwilligen Feuerwehr Peratschitzen. Ebenfalls vor Ort war die Österreichische Wasserrettung. Es konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden. Die vermutlich untergegange Person wurde am Ufer gesichtet. „Wir konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken“, so Tischler.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 27.05.2018 14:55 Uhr

  • 394 Views