featured image

Diebstahl nur vorgetäuscht

St. Kanzian am Klopeiner See

Zuerst wurde vermutet, dass jemand in der Nacht vom 15. auf 16. Juni 2018, einen auf einem Parkplatz in Seelach versperrt geparkten PKW der Marke Audi A6 klaute. Der schwarze Audi mit Völkermarkter Kennzeichen gehörte einem 27-jährigen Mann aus dem Bezirk Völkermarkt

Alles nur gelogen

Heute, gegen 08.15 Uhr, wurde der PKW in der Ortschaft St. Marxen aufgefunden und mit Radklammer gesichert. Nach umfangreichen Erhebungen der Polizeiinspektion St.Kanzian erhärtete sich der Verdacht, dass der Diebstahl des PKW fingiert sein könnte. Im Zuge einer neuerlichen Einvernahme des Anzeigers, legte dieser ein Geständnis ab, dass er den Diebstahl erfunden hätte und die Beschädigung eines Schrankens am 16.06.2018 um 03 Uhr an einem Parkplatz in Seelach zu vertuschen. Der Mann wird wegen eines Verkehrsunfalles mit Fahrerflucht der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt sowie wegen Vortäuschung einer mit Strafe bedrohten Handlung und Sachbeschädigung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 18.06.2018 19:38 Uhr

  • 264 Views