featured image

Einbruchsdiebstahl in Gemeinde Sittersdorf

Sittersdorf

In der Zeit zwischen 30. September 2017 bis 29. Juni 2018 brach ein bisher unbekannter Täter in ein nicht ständig bewohntes Ferienhaus in der Gemeinde Sittersdorf ein, indem er vorerst versuchte die Eingangstüre gewaltsam zu öffnen.

Als ihm dies nicht gelang öffnete er gewaltsam einen Fensterbalken und schlug die Verglasung eines Fensters ein. Danach durchsuchte er sämtliche Räumlichkeiten und brach auch zwei versperrte Innentüren auf. Er fand den versteckten Schlüssel zu einem Waffenschrank. Aus dem Waffenschrank stahl er eine Schrotflinte. Weiters stahl er aus dem Wohnobjekt noch zwei Kameras, ein Funkgerät, eine verpackte Alarmanlage sowie Werkzeug und einen Fernseher. Die genaue Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt, dürfte jedoch mehrere tausend Euro betragen.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 10.07.2018 08:19 Uhr

  • 1048 Views