featured image

Einweihungsfeier in St. Kanzian am Klopeiner See

St. Kanzian am Klopeiner See

Das Bauprojekt „Kreisverkehr und Umfahrung St. Kanzian“ wurde am vergangenen Wochenende offiziell seiner Bestimmung übergeben.

In den Kreisverkehr der neuen Zufahrt zu der „Wank-Siedlung“ und in den neuerrichteten Bildstock „Wolfekreuz“ wurden 670.000 Euro investiert, finanziert durch die Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See und dem Land Kärnten. Eingeweiht wurde der Bildstock von Pfarrer Friedrich Isopp, musikalisch umrahmt wurden die Feierlichkeit vom MGV Stein im Jauntal. Bei der Einweihungsfeier dabei waren unter anderem Bürgermeister Thomas Krainz mit seinen Vizebürgermeistern Oskar Preinig und Alois Lach, zahlreiche Vertretern des Gemeindevorstandes, zweiter Landtagspräsident Jakob Strauß sowie eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Stein im Jauntal mit Kommandant Johann Hrowath.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 16.07.2018 07:54 Uhr

  • 2089 Views