featured image

And the winner is…

Auch dieses Jahr wurde beim „Zillertaler Mander Fest“ wieder ein Sieger gekürt. Der Jury und dem Publikum wurde eine einzigartige Gesangsperformance geboten.

Aus acht Talenten, die jeweils drei Lieder zum Besten geben mussten, war das „Jauntal Quintett“ schlussendlich der strahlende Sieger.  Die Band gewann neben dem „Goldenen Sepp“ unter anderem die Aufnahme einer eigenen CD der Tiroler Plattenfirma Tyrolis.

Details zur Band: Das Jauntal Quintett wurde 2015, mit dem Hintergedanken die Menschen mit der Musik der „Original Oberkrainer“ zu begeistern, gegründet.
Ihr nächster Auftritt ist am 29. Juli beim Frühshoppen der FF Miklauzhof. 

Artikel teilen:

Geschrieben am: 24.07.2018 12:49 Uhr

  • 813 Views