featured image

Weil jede Sekunde zählt!

„First Responder“ sind Helfer vor Ort, die zu Hause alarmiert werden, wenn sie gegenüber dem Rettungsdienst einen Zeitvorsprung haben.

Laut Informationen von Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuz Völkermarkt, Gerhard Koller, verfügt die RK-Bezirksstelle Völkermarkt derzeit über elf First Responder. Dieses System wurde im Jahr 2004 eingeführt.

Neu im Team ist Sanitäter Michael Peterschinek für die Gemeinde Bad Eisenkappel/Vellach. Der 27-Jährige ist, wie alle seine First Responder Kollegen, dort zu finden, wo es brenzlig ist. Ausgestattet sind die First Responder mit rund 30 kg an medizinischen Notfallgeräten.

Sie machen ihre Arbeit gerne. Denn sie tun sie – „Aus Liebe zum Menschen„!

 

 

Artikel teilen:

Geschrieben am: 7.08.2018 09:09 Uhr

  • 886 Views