featured image

Arbeiter schwer verletzt

St. Kanzian am Klopeiner See

Wie gestern bereits vorab berichtet, stürzte um die Mittagszeit des 02. August ein 24-Jähriger Arbeiter aus Slowenien bei der Tunnelkette/Koralmbahn im Gemeindebereich von St. Kanzian am Klopeinersee von einem Lastenaufzug, aus einer Höhe von ca. 6 Metern, zu Boden.

Soweit bisher bekannt, dürfte beim Lastenaufzug plötzlich ein technisches Gebrechen aufgetreten sein. Die Erhebungen wurden gemeinsam mit dem Arbeitsinspektorat durchgeführt. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt bestellte einen Sachverständigen zur Klärung der Ursache. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen.
Der Arbeiter erlitt schwerste Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 3.08.2018 05:55 Uhr

  • 647 Views