featured image

Brandverdacht im Wald

St. Kanzian am Klopeiner See

Am 22. August gegen 17 Uhr bemerkte eine Frau aus St. Primus, Gemeinde St. Kanzian, eine verdächtige Rauchwolke im nahen Waldgebiet aufsteigen und verständigte über Notruf die Feuerwehr.

Primär konnte im besagten Gebiet kein Rauch wahrgenommen werden. Gemeinsam mit der Polizei und der Anruferin erkundeten Einsatzleiter Hrowath Johann jun. von der FF Stein im Jauntal und Vauti Erwin von der FF Peratschitzen das vermeidliche Gebiet. Nach kurzer Zeit wurde festgestellt, dass ein Traktor durch einen Motorschaden eine große Menge Öl in die Luft schleuderte, welches am Auspuff verbrannte und die Rauchwolke verursachte. Das ausgelaufene Öl wurde durch die Feuerwehr Stein im Jauntal mit Ölbindemittel gebunden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Stein im Jauntal, Feuerwehr Peratschitzen, Feuerwehr Rückersdorf sowie die Polizei.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 23.08.2018 13:14 Uhr

  • 774 Views