Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Gabelstapler kippte um

Symbolfoto © Varh

Am 24. August gegen 6 Uhr war ein 53-Jähriger Arbeiter aus der Gemeinde Tainach, in einem Unternehmen im Bezirk Völkermarkt damit beschäftigt, mit einem Gabelstapler Kunststoffballen, sogenannte „Big-Bags“, in einen Shredder zu werfen.

Nachdem der Arbeiter den Ballen in den Shredder befördert hatte, fuhr er mit ausgefahrener Gabel rückwärts und kippte mit mit dem Gabelstapler um. Dabei stieß er mit dem Kopf gegen die Fahrerkabine des Staplers und wurde dabei bewusstlos. Glücklicherweise wurde er kurz darauf von einem Arbeitskollegen, im Stapler liegend, aufgefunden und nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Völkermarkt und einem Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

St. Kanzian am Klopeiner See

Zu einem Arbeitsunfall kam es heute kurz vor 11 Uhr in Obersammelsdorf, Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See. Das Rote Kreuz und das Team...

St. Kanzian am Klopeiner See

Ein 29-jähriger Arbeiter aus der Steiermark war heute im Auftrag seiner Firma mit Arbeiten an einem Wohnhausdach in der Gemeinde St. Kanzian beschäftigt. Dass...

Völkermarkt

Schwere Verletzungen erlitt ein 38 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt am heutigen 22. März in einem Betrieb in der Gemeinde Völkermarkt. Laut...

Copyright © 2021 powered by WordPress.