Blaulicht, Sittersdorf

Nebengebäude stand in Vollbrand

Gestern Nacht, am 24. August gegen dreiviertel elf, heulten die Sirenen in Rückersdorf, Gemeinde Sittersdorf.

Der Grund war ein Brand eines Nebengebäudes.  Dank des raschen Eingreifens der alarmierten Feuerwehren konnte eine Ausbreitung sowie ein Übergreifen des Feuers auf einen nebenan gelagerten Holzpolter verhindert werden. Die Brandursache sowie der entstandene Gesamtschaden sind derzeit nicht bekannt. Bei dem nächtlichen Einsatz waren insgesamt 42 Feuerwehrleute der Feuerwehr Rückersdorf, Feuerwehr Miklauzhof, Feuerwehr Altendorf sowie die Polizei.