featured image

Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden

Eberndorf

Glück im Unglück hatte ein 24-Jähriger Mann heute früh in Eberndorf, gegen 4 Uhr, auf der Seebergbundesstraße. Er kam mit seinem PKW ins Schleudern. Anschließend geriet er mit dem PKW rechts von der Fahrbahn ab, stieß seitlich gegen einen Baum und stürzte mit dem Auto in den Seebach.

Glücklicherweise konnte sich der Mann, bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte, selbstständig aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Er erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Ein bei dem Fahrzeuglenker durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Somit wurde ihm der Führerschein abgenommen. Zur im Einsatz standen die FF Peratschitzen und Kühnsdorf.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 2.09.2018 06:15 Uhr

  • 662 Views