Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

Stark alkoholisierte 19-jährige Frau verursachte Verkehrsunfall

Symbolfoto © 5min

In den heutigen frühen Morgenstunden gegen 06:30 Uhr, lenkte eine 19-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt ihren PKW auf der Packer Bundesstraße von St. Andrä kommend in Fahrtrichtung St. Paul.

Aufgrund des dichten Nebels dürfte sie den Kreisverkehr bei der Auffahrt auf die A2 übersehen haben und fuhr geradeaus über die Kuppe des Kreisverkehrs. Im Anschluss prallte sie gegen die gegenüberliegende Leitschiene wodurch ihr PKW auf die Seite umkippte. Die 19-Jährige blieb unverletzt. Eine Alkotest ergab eine hochgradige Alkoholisierung. Die Bergung und Aufräumarbeiten führte die FF St. Andrä mit insgesamt vier Fahrzeugen und 20 Mann durch. Der 19-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen und sie wird der BH Wolfsberg angezeigt.

Quelle: LPD Kärnten
Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Aktuell

Die anherrschende Pandemie zeigt Auswirkungen. Besonders beim Thema Alkohol ist in Kärnten ein deutlicher Anstieg im Suchtverhalten zu beobachten. Immer mehr greifen zur Flasche....

Griffen

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs ist es gestern Abend in Griffen gekommen. Zur Hilfe gerufen wurden das Team des Roten Kreuzes, die Freiwillige...

Blaulicht

Ein 24 Jahre alter Kärntner lief am Samstagabend in der Salzburger Elisabeth-Vorstadt beim Gang zu seinem Auto einer Zivilstreife der Polizei sprichwörtlich in die...

Copyright © 2021 powered by WordPress.