featured image

Stark alkoholisierte 19-jährige Frau verursachte Verkehrsunfall

In den heutigen frühen Morgenstunden gegen 06:30 Uhr, lenkte eine 19-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt ihren PKW auf der Packer Bundesstraße von St. Andrä kommend in Fahrtrichtung St. Paul.

Aufgrund des dichten Nebels dürfte sie den Kreisverkehr bei der Auffahrt auf die A2 übersehen haben und fuhr geradeaus über die Kuppe des Kreisverkehrs. Im Anschluss prallte sie gegen die gegenüberliegende Leitschiene wodurch ihr PKW auf die Seite umkippte. Die 19-Jährige blieb unverletzt. Eine Alkotest ergab eine hochgradige Alkoholisierung. Die Bergung und Aufräumarbeiten führte die FF St. Andrä mit insgesamt vier Fahrzeugen und 20 Mann durch. Der 19-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen und sie wird der BH Wolfsberg angezeigt.

Quelle: LPD Kärnten

Artikel teilen:

Geschrieben am: 14.10.2018 09:43 Uhr

  • 785 Views