Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

Übungseinsatz der Feuerwehren im Tunnel Lind

Übung im Tunnel Lind ©FF Peratschitzen

Am Samstag, den 20. Oktober, fand eine Feuerwehreinsatzübung im Tunnel Lind auf Höhe Tainach statt. Der Tunnel Lind gehört zu der Tunnelkette der ÖBB Hochleistungsbahn, welche des öfteren im Jahr von den Portalfeuerwehren beübt wird.

Vor Ort waren die Feuerwehren Grafenstein, Tainach, Stein im Jauntal, Peratschitzen, Kühnsdorf und Edling sowie Vertreter der Polizei und dem Österreichischen Roten Kreuz. Die Übungsannahme gestaltete sich wie folgt: Im Tunnel befanden sich drei verletzte Personen, zwei davon mussten von einem Gerüst geborgen werden. Nach der Erstversorgung durch das Roten Kreuz wurden die Verletzten mittels Schleifkorbtrage von der Feuerwehr abgeseilt. Des weiteren wurde der Aufbau der Angriffsleistung, der im Ernstfall für die Brandbekämpfung benötigt wird, aufgestellt. 

 
Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Feistritz ob Bleiburg

Am heutigen Karfreitag, kurz nach 14:30 Uhr, brach in einem Waldstück zwischen Unterlibitsch und Gonowetz aus noch unbekannter Ursache ein Brand aus. Bei dem...

Eberndorf

Das war was. Da fährt man durch Kühnsdorf und dann das. Schwarzer Rauch im Bereich der Recyclingfirma Kruschitz. Aber keine Sorge – es war...

Blaulicht

Ein schier unfassbares, dennoch mögliches, Szenario wurde am gestrigen Sonntagvormittag von der Freiwilligen Feuerwehr Untermitterdorf beübt. Eine ohrenbetäubende Explosion, Schreie, Feuer. Ein Flugzeug ist...

Copyright © 2021 powered by WordPress.