Connect with us

Hi, what are you looking for?

Bad Eisenkappel

LH Peter Kaiser und LR Daniel Fellner morgen zu Besuch in Bad Eisenkappel

©AFK Helmut Malle

Morgen, am 2. November, fahren Landeshauptmann Peter Kaiser, Katastrophenschutzreferent Daniel Fellner und Experten des Landes nach Bad Eisenkappel. Sie wollen mit den Gemeindeverantwortlichen sprechen.

Da die Bewohnerinnen und Bewohner von Bad Eisenkappel zum zweiten Mal in kürzester Zeit von einem schweren Unwetter heimgesucht wurden, werden morgen notwendige Hilfs- und Schutzmaßnahmen angepasst. „Der Zuspruch und die Unterstützung des Landes gilt daher neben allen anderen betroffenen Gebieten in Kärnten auch in besonderem Maße der Eisenkappler Bevölkerung„, sagte Landeshauptmann Kaiser und Katastrophenschutzreferent Fellner heute Donnerstag. 

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Blaulicht

Während es in tieferen Lagen am gestrigen Sonntag wie aus „Schaffeln“ regnete, wurden in höher liegenden Gegenden die Schneeschaufel ausgepackt. Das nass-kalte Wetter konnten...

St. Kanzian am Klopeiner See

In den späten Nachmittagsstunden am gestrigen Mittwoch wurde die Freiwillige Feuerwehr Stein im Jauntal zu einem technischen Einsatz von der Landesalarm- und Warnzentrale alarmiert....

Blaulicht

Ein turbulentes Wochenende liegt hinter uns. Im Westen Kärntens kämpften Einsatzkräfte gegen die anhaltenden Regenfälle. Entlang der Karawanken, in den Bezirken Klagenfurt Land und...

Copyright © 2021 powered by WordPress.