Bad Eisenkappel
1 Minuten Lesezeit

Bad Eisenkappel

Tage nach dem Unwetter: Besichtigung der Gemeinde Bad Eisenkappel

Am Freitag, 2. November, waren LH Peter Kaiser und LR Daniel Fellner in Bad Eisenkappel um sich unter anderem ein Bild von den Schäden des Unwetterszenarios zu machen. Schon zu der morgigen Regierungssitzung wird dazu ein großes Maßnahmenpaket geschnürt. Die aktuelle Schadenserhebung im Gemeindebereich von Bad Eisenkappel liegt vor. Es wird zu diesem Zeitpunkt von…

Am Freitag, 2. November, waren LH Peter Kaiser und LR Daniel Fellner in Bad Eisenkappel um sich unter anderem ein Bild von den Schäden des Unwetterszenarios zu machen. Schon zu der morgigen Regierungssitzung wird dazu ein großes Maßnahmenpaket geschnürt.

Die aktuelle Schadenserhebung im Gemeindebereich von Bad Eisenkappel liegt vor. Es wird zu diesem Zeitpunkt von einem Holzschaden von 100.00 Festmeter ausgegangen. Der Seebergsattel ist bereits frei befahrbar. Der Paulitschsattel hingegen ist auf Grund der massiven Unterspülung weiterhin gesperrt. Seit 2. November werden auch alle Haushalte wieder mit Strom versorgt. 

Ich habe alle Gemeindestraßen angeschaut, sie sind nicht so schlimm betroffen, aber manche Wege sind komplett weggerissen und diese sind wichtig für die Bauern wegen dem Holzabtransport.
Franz Josef Smrtnik, Bürgermeister von Bad Eisenkappel

In der Regierungssitzung die am morgigen Dienstag stattfindet, wird, laut LR Fellner, der Hauptaugenmerk auf  das Maßnahmepaket liegen. Rasche Hilfe, Wiederherstellung der Infrastruktur und Entlastung der Gemeinden stehen jetzt im Mittelpunkt. 

  • Online: 05.11.2018 - 15:58
  • Edit: 05.11.2018 - 16:00

Schreiben Sie einen Kommentar