Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

Äußerst brutales Missbrauchsvideo im Umlauf

Vorsicht ist geboten!!!©pixabay/leyrca

Die Bezikspolizeiinspektion Völkermarkt warnt vor einem sehr brutalen Video, welches sich aktuell durch die Sozialen Medien (via What’s App) von Schülern im Bezirk bahnt. Eltern sollten unbedingt die Handys ihrer Schützlinge kontrollieren.

Bei diesem Video wird ein Kind äußerst brutal misshandelt. Die Ermittlungen zum Ausmachen der Täterschaft laufen bereits. Laut Leiter des Kriminaldienstreferates Völkermarkt, Chefinspektor Rudolf Stiff, macht sich derjenige, der solch ein derartiges Video besitzt, weiterschickt oder es der breiten Öffentlichkeit zugänglich macht – abseits der moralischen Verantwortung – nach dem Kärntner Jugendschutzgesetz strafbar.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Copyright © 2021 powered by WordPress.