Connect with us

Hi, what are you looking for?

Griffen

Der Ball, an dem Fußballer den Fußball zuhause lassen müssen

Sportlerball SV Raika Griffen Rast ©Christian Scheucher

Das war er also am Samstag, der Sportlerball vom SV Raika Griffen Rast. Obmann Christian Scheucher gab uns nachträglich einen Einblick über die Veranstaltung.

Mit rund 500 Gästen konnte man sich schon mal beim Thema Besucherzahl keineswegs beklagen. Für einwandfreie Stimmung an diesem Abend sorgte die Band „Meilenstein“. Unter die Ballgäste mischten sich Griffens Bürgermeister Josef Müller und Vizebürgermeisterin Ulrike Sauerschnig. Aber auch der Präsident vom Kärntner Fussballverband Klaus Mitterdorfer sowie Völkermarkts Stadtrat Andreas Sneditz wurden im Kulturzentrum Griffen gesehen.

Dieser Abend wurde aber auch für einige Ehrungen genutzt. So übernahm Christian Scheucher, Klaus Mitterdorfer und Josef Müller diese Aufgabe Hildegard und Josef Partei, Wilhelm Stefan und Richard Ehrlich für ihre Jahrzehnte lange Arbeit und Treue im Verein zu ehren.

Aktuell befinden sich die heimischen Sportvereine noch in der Winterpause, jedoch nicht in der Winterstarre. Wehe wenn sie losgelassen, heißt es dann am 24. März für die Griffner denn der 4. Platz in der 1. Klasse D muss mindestens verteidigt werden.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Copyright © 2021 powered by WordPress.