Region fehlt
Carina Leyroutz
1 Minuten Lesezeit

Polizei hautnah – „Meet and Greet“ in der LPD Kärnten

Vergangene Woche lud die Landespolizeidirektion Kärnten alle heimischen Medienvertreter zu einem „Meet & Greet“ ein. Auch VK24 nahm die Einladung an und machte sich ein Bild von der wertvollen Arbeit der Kärntner Polizei. Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß samt ihren Stellvertretern sowie dem Team rund um die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit von Rainer Dionisio, waren an diesem Tag…

Werbung

Vergangene Woche lud die Landespolizeidirektion Kärnten alle heimischen Medienvertreter zu einem „Meet & Greet“ ein. Auch VK24 nahm die Einladung an und machte sich ein Bild von der wertvollen Arbeit der Kärntner Polizei.

Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß samt ihren Stellvertretern sowie dem Team rund um die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit von Rainer Dionisio, waren an diesem Tag keine Fragen zu prekär. Am Programm stand aber auch die Leistungsbilanz der polizeilichen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit vom Jahr 2018.

LKA-Leiter Oberst Gottlieb Türk und Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß
©5min

Als ganz besonderes Zuckerl wurde ein Einblick in die Arbeit der Kärntner Tatortermittler gegeben. Hier war der LKA-Leiter, Oberst Gottlieb Türk,  zur Stelle um die Aufgaben seines Teams anhand von im Anschluss gezeigten Film und Fotoaufnahmen des Tatortlabors zu erklären.

Die Analyse eines Fingerabdrucks ©5min


Werbung
  • Online: 11.02.2019 - 09:20

    Schreiben Sie einen Kommentar