featured image

Verkehrsunfall kurz nach Mitternacht in Bad Eisenkappel

Bad Eisenkappel

Am 17. März gegen 0:30 Uhr kam eine 55-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt auf der Luschastraße (L 130) in Koprein-Petzen, Gemeinde Bad Eisenkappel, mit ihrem PKW rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume.

Dabei wurde ein bei ihr im Fahrzeug mitgefahrener 54-jährige Mann leicht verletzt. Die Lenkerin sowie eine weitere im PKW mitgefahrene 79-jährige Frau blieben unverletzt. Am PKW entstand schwerer Sachschaden.

Ein Alkomatentest wurde von der Frau verweigert. Der Führerschein wurde ihr abgenommen. Sie wird nach Abschluss der Ermittlungen der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt und der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Vor Ort waren die Freiwillige Feuerwehren Bad Eisenkappel und Rechberg, Abschnittsfeuerwehrkommandant Helmut Malle sowie die Polizei und das Rote Kreuz.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 17.03.2019 07:49 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1533 Views