featured image

Brände, Schutzmaßnahmen und vermisste Personen – bereit für den Ernstfall

Völkermarkt

Eine spektakuläre Übung wurde gestern Abend von der Feuerwehr Völkermarkt auf die Beine gestellt. Auch Völkermarkts Feuerwehrjugend war anwesend.

Bei der Übung wurde ein Brand in einer Werkstätte sowie mehrere vermisste Personen angenommen. Auch ein Fahrzeugbrand wurde inszeniert.

Feuer frei

Nach dem Eintreffen der Florianijünger wurden drei Atemschutz-Trupps ausgerüstet. Zwei davon konnten im Keller der Werkstätte vier Personen retten. Um ein Gaslager im Außenbereich vor den Flammen zu schützen, wurde ein Hydroschild aufgestellt. Auch der Autobrand konnte von der Feuerwehr Völkermarkt schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Das sogenannte Hydroschild kam zum Einsatz © FF Völkermarkt

Artikel teilen:

Geschrieben am: 19.03.2019 11:34 Uhr

  • Quelle: FB FF Völkermarkt
  • 437 Views