Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

Nichts ist unmöglich – Flugzeugabsturz in Eis

Wenn für den Ernstfall geübt wird ©FF Untermitterdorf

Ein schier unfassbares, dennoch mögliches, Szenario wurde am gestrigen Sonntagvormittag von der Freiwilligen Feuerwehr Untermitterdorf beübt.

Eine ohrenbetäubende Explosion, Schreie, Feuer. Ein Flugzeug ist gestern um 10 Uhr in Eis abgestürzt – direkt auf ein Wohnhaus. Es handelte sich um eine Übung der FF Untermitterdorf.

Mittels Schaum wurden die brennenden Wrackteile gelöscht ©FF Untermitterdorf

Die Übung

Aus dem Wohnhaus wurden mehrere verletzte Personen vom Atemschutztrupp gerettet. Eine weitere Gruppe der Feuerwehr kümmerte sich um die Verletzten des Flugzeugabsturzes. Alle Verunglückten konnten im Anschluss dem Team des Rotes Kreuzes zur Weiterversorgung übergeben werden. Da ein Hydrant nicht so wollte wie er sollte, musste vor Ort eine längere Zubringleitung errichtet werden und die noch brennenden Flugzeugteile wurden mittels Schaum von den Florianijünger eingedämmt und gelöscht.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Interview

Aufgrund der Tatsache, dass am heutigen 4. Mai dem heiligen Florian gedacht wird, der unter anderem als Schutzpatron der Feuerwehr gilt, möchte VK24 den...

Gallizien

Den sonnigen Samstag des vergangenen Wochenendes haben die Freiwilligen Feuerwehren Gallizien und Abtei genützt um die Kommandanten- und Stellvertreterwahlen abzuhalten. Hausherr Bürgermeister Hannes Mak...

Völkermarkt

Ganz unter dem Motto „Unsere Freizeit für eure Sicherheit“, setzten sich kürzlich die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Tainach zusammen und ließen das Jahr 2020...

Copyright © 2021 powered by WordPress.