Connect with us

Hi, what are you looking for?

Gemeinden

Projekt: Mobilitätswende voranbringen – deine Idee ist gefragt

Roland Frank von der ÖBB, Landesrat Martin Gruber und Willi Nowak von der VCÖ©ÖBB Limpl

Heute fand in Klagenfurt eine Pressekonferenz mit dem Verkehrsclub Österreich, Landesrat Martin Gruber und der ÖBB statt. Thema: Der Verkehr in Kärnten kann das Klimaziel mit einer umfassenden Mobilitätswende erreichen. Dazu gibt es ein interessantes Projekt.

Wir haben die aktuellen Informationen der Pressekonferenz von der VCÖ zusammengefasst. Laut der Bundesregierung sind die CO2-Emissionen des Verkehrs bis zum Jahr 2030 um ein Drittel gegenüber dem Jahr 2005 zu reduzieren. Unser Bundesland hat derzeit das Emissionsniveau des Jahres 2005.

Das Motto: „Mobilitätswende voranbringen“

Um Kärnten dem Klimaziel näher zu bringen, wurde in Klagenfurt heute der „VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten 2019“ gestartet. Unter dem Motto „Mobilitätswende voranbringen“ werden Projekte und Ideen gesucht, die die Mobilität und den Gütertransport klimaverträglicher machen.

Verkehr vermeiden

Damit das Ziel erreicht werden kann, muss der Anteil der zu Fuß, mittels Fahrrad sowie Bus und Bahn zurückgelegten Strecken erhöht werden. Denn laut Umweltbundesamt, schreibt der VCÖ, verursacht ein PKW mit Diesel- oder Benzinmotor pro Personenkilometer rund viermal so viel CO2 wie ein Bus und sogar 15 Mal so viel wie die Bahn.

Alle sind gefragt

Wer seine Ideen und Projekte für den „VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten“ vorstellen möchte, kann noch bis 14. Juni seine Unterlagen dem VCÖ übermitteln. Im September werden die best bewerteten Projekte ausgezeichnet.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Copyright © 2021 powered by WordPress.