Connect with us

Hi, what are you looking for?

Völkermarkt

Fall LFS Goldbrunnhof: Suspendierungen bis zum Abschluss der polizeilichen Ermittlungen

Symbolfoto ©pixabay/leyrca

Wir berichteten gestern Abend über den Vorfall in der Landwirtschaftlichen Fachschule Goldbrunnhof in Völkermarkt. Zwei Schüler der LFS fesselten eine Schülerin, vier weitere Schüler fotografierten und filmten es und stellten es ins Internet.

Nun fand heute, 4. April, diesbezüglich eine Sitzung mit der Schulleitung und der Schulbehörde statt. Der Direktor der Schule, Peter Glantschnig, sowie das Lehrerkollegium seien schockiert über den Vorfall.

Der Schulinspektor für landwirtschaftliche Schulen, Alfred Altersberger, betont in einem Interview mit dem ORF Kärnten, dass die Schülerinnen und Schüler der LFS Goldbrunnhof, wie auch andere Schulen, Präventionsmaßnahmen mit der Polizei bekommen haben und sie wussten somit sehr genau was das für sie und ihre Situation bedeuten würde.

An der am Nachmittag stattgefundenen Schulkonferenz wurde beschlossen, dass alle an der Tat beteiligten Schüler bis zum Abschluss der polizeilichen Ermittlungen vom Unterricht suspendiert werden.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Eberndorf

Nicht jeder Tag ist gleich, aber alle Tage sind besonders – besonders wertvoll! In der Kooperativen Kleinklasse der Volksschule Kühnsdorf lernen sieben Kinder mit...

Blaulicht

Am heutigen Karsamstag gegen 9:45 Uhr führte eine Streife der Autobahnpolizei Klagenfurt auf der Südautobahn A2 im Gemeindegebiet von Pörtschach im Rahmen der Osterreiseverkehrsüberwachung...

Aktuell

Durch ein Alarmsignal wurde heute Nacht ein 55 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt geweckt. Als er Nachschau hielt, traute er wohl seinen...

Copyright © 2021 powered by WordPress.