Connect with us

Hi, what are you looking for?

Politik

Zafoschnig’s Nachfolger wird am 9. Mai angelobt

©KTN.gv.at/Suschnig FB

Der Landesrat Ulrich Zafoschnig (ÖVP) zieht sich zurück. Der Grund dafür sind gesundheitliche Probleme. Ein Nachfolger wurde aber schnell gefunden.

Seit Februar 2019 wurde es ruhig um den Landesrat. Der 52-jährige Ulrich Zafoschnig war für die Referate Wirtschaft und Industrie, Tourismus, öffentlicher Verkehr, Gewerberecht und Logistik zuständig. Nun zwingt ihn eine schwere Erkrankung in die Knie und er legte sein Amt als Landesrat, das er ein Jahr ausübte, nieder.

Sein Nachfolger wurde einstimmig festgelegt. Landesparteiobmann Martin Gruber verkündete bei einer Pressekonferenz, dass die Wahl auf Sebastian Schuschnig gefallen ist. Der 32-Jährige stammt aus einer Touristikerfamilie am Ossiacher See und ist beruflich „noch“ in einer Anwaltskanzlei tätig. Ebenso war er Landesobmann der Jungen Volkspartei, stellvertretender Obmann des Wirtschaftsbundes und Ersatzmitglied in der Kärntner Landesregierung. Seine Angelobung findet am 9. Mai statt.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Aktuell

Heute um 14 Uhr gab die Bundesregierung Details zur Öffnungsverordnung ab 19. Mai bekannt. Zuvor gab es dazu noch umfassende Beratungen in einer Videokonferenz...

Aktuell

Am 12. April startete im Rahmen des Rad-Masterplans des Landes Kärnten gemeinsam mit dem ÖAMTC Kärnten die Aktion „Gratis Sicherheits-Check für alle Zweiräder“, die...

Gemeinden

Schon etwas von der Aktion „Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt“ gehört. Einige Kärntner Gemeinden, auch aus dem Bezirk Völkermarkt, machen dabei mit. „Kärnten radelt“...

Copyright © 2021 powered by WordPress.