featured image

Einbruch in Lebensmittelgeschäft: Sachschaden im fünfstelligen Bereich vermutet

Sittersdorf

Für Kunden, die ein Lebensmittelgeschäft mit Sitz in der Gemeinde Sittersdorf aufsuchen wollten, war der Weg heute Vormittag sprichwörtlich umsonst. Vor der Eingangstüre stand ein Karton mit der Aufschrift: Wegen Einbruch geschlossen.

Bisher unbekannte Täter gelangten in der Zeit zwischen 20. und 23. April über ein eingeschlagenes Fenster in das Innere des Geschäfts.

Im Gebäude schnitten sie zwei Standtresore auf und stahlen daraus Bargeld in derzeit unbekannter Höhe sowie circa 500 Stück nicht aktivierte Brief- und Rubbellose. Weiters stahlen die Täter insgesamt 100 Stangen Zigaretten.

Der Sachschaden ist noch nicht genau bekannt, dürfte aber im niedrigen fünfstelligen Eurobereich liegen.

Artikel teilen:

Geschrieben am: 23.04.2019 17:16 Uhr

  • Quelle: LPD
  • 1245 Views