Feistritz ob Bleiburg
Carina Leyroutz
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Feistritz ob Bleiburg

Initiative „Lichtblick-Žarek upanja“ übergab Spende an „Kärntner in Not“

Am 9. März fand in der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg ein Benefizkonzert zugunsten von „Kärntner in Not“ von der Initiative „Lichtblick-Žarek upanja„statt. Nun durfte die Spende übergeben werden. Die Volksschule St. Michael ob Bleiburg war an diesem Abend gut besucht. Dennoch stand, neben den Auftritten mehrerer Liveacts, die Veranstaltung ganz im Zeichen der Hilfe und…

Werbung

Am 9. März fand in der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg ein Benefizkonzert zugunsten von „Kärntner in Not“ von der Initiative „Lichtblick-Žarek upanja„statt. Nun durfte die Spende übergeben werden.

Die Volksschule St. Michael ob Bleiburg war an diesem Abend gut besucht. Dennoch stand, neben den Auftritten mehrerer Liveacts, die Veranstaltung ganz im Zeichen der Hilfe und es kam eine beachtliche Summe zusammen.

Vizebürgermeister Vladimir Smrtnik und Gemeindevorstand Doris Schwarz durften das Spendengeld in Höhe von 2.000 Euro an Susanne Koschier von „Kärntner in Not“ überreichen. Das Geld kommt vier Familien in der Region „Petzenland“ zugute.

Werbung
  • Online: 30.04.2019 - 08:11

Schreiben Sie einen Kommentar