Ruden
Carina Leyroutz
Weniger als 1 Minute Lesezeit

Ruden

Außergewöhnliche Rettungsaktion der Freiwilligen Feuerwehr Ruden

Zu wahren Helden in der Not wurden am vergangenen Freitag die Freiwillige Feuerwehr Ruden mit den Mitarbeitern vom Roten Kreuz Kärnten. Am Freitagabend erlitt ein Mann in St. Martin, Gemeinde Ruden, in einer Kirche einen Schwächeanfall. Das alarmierte Rote Kreuz holte sich die Kameradschaft der FF Ruden zu Hilfe, da der Mann am Balkon des…

Werbung

Zu wahren Helden in der Not wurden am vergangenen Freitag die Freiwillige Feuerwehr Ruden mit den Mitarbeitern vom Roten Kreuz Kärnten.

Am Freitagabend erlitt ein Mann in St. Martin, Gemeinde Ruden, in einer Kirche einen Schwächeanfall. Das alarmierte Rote Kreuz holte sich die Kameradschaft der FF Ruden zu Hilfe, da der Mann am Balkon des Chores zusammenbrach.

Er konnte mittels Sitzsack und vereinten Kräften, wie es die FF Ruden fürsorglich beschrieb, bis in das Erdgeschoss der Kirche getragen und dem Team des Roten Kreuzes übergeben werden.

Werbung
  • Online: 20.05.2019 - 13:51

Schreiben Sie einen Kommentar