Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blaulicht

20-jähriger Völkermarkter als Onlineshopbetrüger entlarvt

Symbolfoto ©pixabay/leyrca

Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizeiinspektion Völkermarkt, konnte folgender Fall geklärt werden. Ein 20-jähriger Völkermarkter bot seit September 2018 auf einem Onlinemarktplatz im Internet verschiedene elektronische Gegenstände, Spielzeugfiguren und Lego-Spielzeug zum Verkauf an.

Nach Erhalt des Geldes versendete er die verkauften Gegenstände nicht an die Käufer und verwendete die dabei erzielten Erlöse um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten.

Wie Nachforschungen ergaben, war der 20-jährige niemals im Besitz dieser zum Verkauf eingestellten Gegenstände. Durch die Betrugshandlungen wurden mindestens 22 Personen aus Österreich geschädigt. Die Gesamtschadenssumme beträgt über 1.000,- Euro.

Click to comment

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

mehr News

Blaulicht

Und wieder hat es in Kärnten einen Fall gegeben, bei dem Unbekannte sich als Polizisten ausgegeben haben, um eine Strafe einzukassieren. Passiert gestern Nachmittag...

Eberndorf

Bisher unbekannte Personen buchten via Mail in einer Frühstückspension im Bezirk Völkermarkt für einen längeren Zeitraum ein Doppelzimmer. Als Bestätigung dafür übermittelten sie zwei...

Blaulicht

Ein 18 Jahre alter Kärntner wurde am 15. April im Bereich Heidenbach, Bezirk Feldkirchen, von einer angeblichen Polizeistreife angehalten. Wie sich im Nachhinein feststellte,...

Copyright © 2021 powered by WordPress.