Region fehlt
Carina Leyroutz
2 Minuten Lesezeit

Happy Birthday – oder doch nicht?

Ein wahrer Aufreger der vergangenen Tage war wohl ein Bericht des Radiosenders Antenne Kärnten. Dabei wurde verlautbart, dass eine Lavanttaler Gemeinde das Herausschießen an Geburtstagen verbieten möchte. Wir haben uns bei der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt über die Lärmschutzverordnung und die Gesetzeslage erkundigt. Der Bürgermeister von Bad St. Leonhard, Simon Maier, ruft die Bevölkerung auf „vernünftig zu…

Werbung

Ein wahrer Aufreger der vergangenen Tage war wohl ein Bericht des Radiosenders Antenne Kärnten. Dabei wurde verlautbart, dass eine Lavanttaler Gemeinde das Herausschießen an Geburtstagen verbieten möchte. Wir haben uns bei der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt über die Lärmschutzverordnung und die Gesetzeslage erkundigt.

Der Bürgermeister von Bad St. Leonhard, Simon Maier, ruft die Bevölkerung auf „vernünftig zu sein, die Lärmschutzordnung zu beachten und das Herausschießen zu unterlassen“, heißt es in dem Bericht. Weiters soll das Böllern im Laufe der letzten Jahre zugenommen haben und es würde die Nachbarn stören.

Bereichsleiterin Ingrid Friedl von der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt informiert uns darüber, dass für die Erlassung von Lärmschutzverordnungen der Bürgermeister der jeweiligen Gemeinde zuständig ist. Eine Nichteinhaltung von Lärmschutzverordnungen stellt einen Verwaltungsstraftatbestand dar.

Prinzipiell ist laut Gesetz im Ortsgebiet die Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie F2 verboten. Eine Bewilligung seitens der Bezirksverwaltungsbehörde benötigt man für die Kategorie 3 und 4. Das Böllerschießen ist auch nur unter bestimmten Voraussetzungen aus feierlichen Anlässen, bei denen das Böllerschießen „Brauchtum“ darstellt, mit einer Bewilligung der Behörde zulässig. Nähere Infos dazu gibt es unter diesem Link.

Ob also in deiner Gemeinde eine Lärmschutzordnung besteht, erfährt man am ortszuständigen Gemeindeamt. Es scheiden sich also – wie bei vielen Dingen – die Geister, ob das Herausschießen zu Geburtstagen in die Kategorie Brauchtum einzuordnen ist oder nicht.

Werbung
  • Online: 02.08.2019 - 11:53

    Schreiben Sie einen Kommentar