St. Kanzian am Klopeiner See
1 Minuten Lesezeit

St. Kanzian am Klopeiner See

Denn sie wissen wie man feiert – das Sommerfest 2019 der FF Peratschitzen

Sie haben es schon wieder getan und sie werden es auch weiterhin tun. Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Peratschitzen aus der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See lud gestern zum Sommerfest. Heute Abend geht es in die finale Phase. Im vollen Zelt mit tollen Gästen, schmackhaftem Essen und klasse Musik der Gamskampla, wurde das Sommerfest…

Werbung

Sie haben es schon wieder getan und sie werden es auch weiterhin tun. Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Peratschitzen aus der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See lud gestern zum Sommerfest. Heute Abend geht es in die finale Phase.

Im vollen Zelt mit tollen Gästen, schmackhaftem Essen und klasse Musik der Gamskampla, wurde das Sommerfest der FF Peratschitzen von Kommandant Erwin Vauti am Sonntag eröffnet.

Das Fest nicht entgehen ließen sich der stellvertretende Bezirksfeuerwehrkommandant Werner Opetnik, der Ehrenkommandant Peter Tischler sowie die Partnerfeuerwehr Studenzen aus der Steiermark und Florianikollegen der FF Stein im Jauntal mit Kommandant Johann Hrowath.

Der Countdown zum finalen Showdown läuft, denn heute zeigt die FF Peratschitzen noch einmal, dass das Blaulicht nicht nur Warnung bedeutet. Ab 20 Uhr kann man mit der Feuerwehr beim Nachkirchtag mit traditioneller „Saurer Suppn“ und in der weit bekannten Blaulichtbar „tutto gas“ geben.

Werbung
  • Online: 12.08.2019 - 14:27

Schreiben Sie einen Kommentar