Gallizien
Carina Leyroutz
1 Minuten Lesezeit

Gallizien

Denkwürdiger Tag für Galliziens Bürgermeister Hannes Mak

Nach den Nationalratswahlen Ende September haben sozusagen alle ihren Platz eingenommen. Am gestrigen Donnerstag, den 24. Oktober, fand im Klagenfurter Landhaus die feierliche Angelobung zweier Abgeordneter statt. Für die ÖVP Kärnten durfte Galliziens Bürgermeister Hannes Mak in den Landtag einziehen. Hannes Mak ist nicht nur Familienmitglied, Ehemann, liebender Vater und Freund, sondern auch in seiner…

Werbung

Nach den Nationalratswahlen Ende September haben sozusagen alle ihren Platz eingenommen. Am gestrigen Donnerstag, den 24. Oktober, fand im Klagenfurter Landhaus die feierliche Angelobung zweier Abgeordneter statt. Für die ÖVP Kärnten durfte Galliziens Bürgermeister Hannes Mak in den Landtag einziehen.

Hannes Mak ist nicht nur Familienmitglied, Ehemann, liebender Vater und Freund, sondern auch in seiner Funktion in der Kärntner ÖVP ein geschätztes und gern gesehenes Gesicht. Nun nimmt Mak als Bezirksparteiobmann den Landtagsplatz von Johann Weber ein, der in den Nationalrat wechselte.

Seine Familie und Weggefährten mit im Gepäck, durfte Galliziens Bürgermeister gestern im Landhaus das Gelübde ablegen und im Anschluss bereits seine erste Sitzungsluft schnuppern.

Landesrat Martin Gruber gratuliert Mak im Sitzungssaal des Kärntner Landtags ©Privat/Mak

Bei einem Post auf seiner Social Media Seite lies Mak gestern Abend nochmal etliche Stunden Revue passieren und bedankte sich bei all denen, die ihm die letzten Jahre unterstützt und begleitet haben. „Der größte Dank ergeht aber an meine Familie und ganz besonders an meine wunderbare Frau Claudia für ihr Verständnis und ihren Rückhalt“, schreibt der frisch gebackene Landtagsabgeordnete.

Werbung
  • Online: 25.10.2019 - 06:42

Schreiben Sie einen Kommentar